Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

HOBBY-FOTOGRAFIE | 28/05/2017

Scroll to top

Top

No Comments

Beste Bridge-Kamera Nikon Coolpix P900?

bridge-kamera-nikon-coolpix-p900

Ist die Nikon Coolpix P900 die beste Bridge-Kamera?

Ich habe mir die Bridge-Kamera Nikon Coolpix P900 schon einige Mal im Geschäft angesehen und es hat auf mich einen sehr guten Eindruck gemacht, gerade wenn ich mir den Megazoom der Kamera ansehe beeindruckt es mich!

Da ich ja die Nikon Coolpix P610 habe kann ich auch einen guten Vergleich zwischen beiden Bridge-Kameras machen und da gibt es außer beim Zoom nicht viel Unterschied zwischen beiden Kameras.

In diesem Beitrag möchte ich vor allem einmal das Äußere der beiden Bridge-Kameras vergleichen und zeigen wo sonst noch Unterschiede zwischen der P900 und der P610 zu finden sind…

Bridge-Kamera Vergleich Nikon Coolpix P900 und P610

Mich begeistern die immer besseren Bridge-Kameras und ich denke das die modernen Bridge-Kameras für die Hobby-Fotografie vollkommen ausreichend sind, dabei bieten diese Kameras den großen Vorteil mit dem hohen Zoom und man spart sich Kosten für weitere Objektive!

Zuerst möchte ich einmal die Gemeinsamkeiten bei den zwei Bridge-Kameras von Nikon aufzählen…die Coolpix P900 und P610 haben beide:

  • einen 7,5cm dreh- und schwenkbaren RGBW-Monitor mit 921000 Pixel
  • einen 16 Megapixel CMOS-BSI-Sensor
  • kreative Belichtungssteuerung über Funktionswählrad (P/S/A/M)
  • 5-Stufen-VR-Bildstabilisator

Zum größten Unterschied zwischen der Nikon Coolpix P900 und der Coolpix P610 gehört der höhere Megazoom der P900 mit 83-fachen-Megazoom…die P610 hat „nur“ 60-fachen-Megazoom.

Mit dem Dynamic-Fine-Zoom erreicht man bei der Coolpix P900 sogar einen 166-fachen-Zoom…bei der P610 ist es immerhin auch ein 120-facher-Zoom im digitalen Bereich…bei der P900 hat sich aber der digitale Zoom um einiges verbessert.

Vergleich der Bridge-Kameras Nikon Coolpix P900 und P610

Beim äußeren Vergleich der beiden Bridge-Kameras gibt es nicht so große Unterschiede, die P900 ist natürlich um einiges größer und wuchtiger was auch auf das größere Objektiv zurück zu führen ist, schliesslich hat sich der optische Zoom um das 23-fache vergrößert im Vergleich zur P610!

Hier der äußere Vergleich der beiden Kameras Nikon Coolpix P900 und P610:

Vergleich der beiden Bridge-Kameras von Nikon

Vergleich der beiden Bridge-Kameras von Nikon

Um alles besser sehen zu können genügt ein Klick auf das Bild und dann erscheint es in voller Größe…Sie können dann die kleinen Unterschiede besser erkennen, aber im Grunde ist der Aufbau bei beiden Bridge-Kameras ziemlich gleich.

Alle Knöpfe und Bedienelemente sind gleich angeordnet, bei der P900 hat man aber mehr Platz im Bereich des Daumens da die Kamera etwas breiter geworden ist…auch das Objektiv der P900 ist größer und wuchtiger…Zoom braucht eben Platz!

Ich habe ja die Bridge-Kamera Nikon Coolpix P610 und bin damit schon sehr zufrieden, in letzter Zeit denke ich aber trotzdem über einen Kauf der P900 nach und das aus dem Grund weil der Zoom um einiges besser bzw. stärker ist.

Hier können Sie mehr über beide Bridge-Kameras erfahren:

Die beiden Minuspunkte bei diesen Bridge-Kameras sind das zum einen kein Blitzschuh vorhanden ist und zum anderen das man kein Anschluß für ein Mikrofon hat…hier sollte Nikon unbedingt bei neueren Modellen in dieser Preisklasse nachbessern.

Ich habe meine P610 noch für knapp 500 Euro gekauft…die P900 kostete Anfangs noch über 600 Euro und ist mittlerweile schon für knapp 530 Euro zu haben!

In diesen Bereichen hat Canon mit seiner Bridge-Kamera PowerShot SX60 besser Arbeit geleistet und bietet einen Blitzschuh sowie auch einen Anschluß für ein externes Mikrofon, hat dabei auch einen 65-fachen-Zoom und sehr gute Programmsteuerung.

Sonst gibt es eigentlich bei beiden Bridge-Kameras von Nikon nichts weiter zu bemängeln, die Verarbeitung ist wie immer sehr gut und die Kameras sind sehr hochwertig und machen wirklich gute Aufnahmen…für die Hobby-Fotografie ist es mehr als geeignet und Profis greifen sowieso zu richtigen DSLR-Kameras da dort mehr Möglichkeiten vorhanden sind.

Um nochmals auf die Frage aus der Artikelüberschrift zurück zu kommen ob die Nikon Coolpix P900 die beste Bridge-Kamera ist…wenn Nikon in den genannten Bereichen nachbessert ist es mit Sicherheit die beste Bridge-Kamera…aber so lange kein Blitzschuh und kein Anschluß für ein Mikrofon vorhanden ist muss ich diese Frage mit einem Nein beantworten.

Viel Spass bei der Hobby-Fotografie!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Review Overview

Zoom
10
Funktionen
9
Bildqualität
9
Ausstattung
6

Sehr gute Bridge-Kamera

Die Nikon Coolpix P900 bietet einen hohen 83-fachen-Megazoom jedoch gibt es bei der Ausstattung keine vollen Punkte da kein Blitzschuh und kein Anschluß für Mikrofon vorhanden ist!

Submit a Comment

*

Unsere Seite nutzt Cookies! Durch die weitere Nutzung der Seite (Scrollen, Navigation usw.) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen